du - dich - dein (ich)

IMG_0208.jpg

habe vertrauen in dein ich 
in deinen hunger
deinen schmerzenden körper
deinen müden geist

habe vetrauen in dich 
in deine neugier
deine fragen 
deinen appetit

habe keine angst vor deinem ich 
nicht vor deinem geschmack
deinen aufgaben und
deinen entscheidungen

habe keine angst vor dir
nicht vor der lust zu tanzen 
nicht vor dem schweigen der vögel und
dem bedürfnis aufzuhören

hast du zweifel?
erlisch sie 
hast du sie gehört? 
sie kommen mit fackeln und brennen dich nieder
hol luft und 
erlisch sie

du wohnst deinem herzen so nah.