pfirsichkompott

IMG_1309.jpg

ein pfirsich in der hintersten ecke der obstabteilung 
dort, wo die überreifen bananen angeschlagene birnen mit ihrem geruch einhüllen 
sie hören nur, wie die schritte in ihrer nähe schneller werden
kein augapfel ruht auf ihren körpern

ein pfirsich mit der haut eines frühgeborenen
feiner flaum gegen die kanten des lebens
doch die angerissenen stellen der obstkörbe 
haben ihn wundig gepiekst 

dort wartet er
zu was er wohl noch wird? 
dort sehnt er sich 
nach dem baum, an dem er gerade noch hing
konnte sich nicht richtig verabschieden

vielleicht schenkt ihm die familie am sonntag ein lächeln
wenn er zwischen den waffeln auf dem tisch der großmutter steht

als kompott. 

LyrikHanneganz neuComment